10 Jahre Finanzkrise – ? Doku Tipps

Nach langer Zeit mal wieder ein „Fundstück der Woche“ von mir.
Die Lehman-Pleite leitete vor genau 10 Jahren die Finanzkrise ein.
Niemals hätte man erwartet, dass sich eine Bank wie Lehman Brothers über Nacht quasi auflöst. Zum 10. Geburtstag gab es eine Reihe von wirklich sehr interessanten Reportagen im Fernsehen.
Da ich heute (krankheitsbedingt) viel Zeit hatte, habe ich hier drei Finanzkrise Doku-Tipps. Die GEZ muss sich ja auch mal lohnen 🙂

  • 10 Jahre nach der Finanzkrise: Die Party der Banker geht weiter (Die ARD hat die Doku leider entfernt)
  • Lehman Brothers – Die große Pleite (Die ARD hat die Doku leider entfernt)
  • Der Banker – Master of the Universe (Die ARD hat die Doku leider entfernt)

Ich finde es sehr erschreckend, wie wenig die Politik getan hat und noch erschreckender ist es, wie wenig die Banken selbst aus der Finanzkrise gelernt haben.
Und ist die Lehman-Pleite wirklich schuld an Donald Trump?

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag teilen würdest

4 Gedanken zu „10 Jahre Finanzkrise – ? Doku Tipps

  • 16. September 2018 um 14:09
    Permalink

    Hallo,

    An was konkret machst Du es fest, dass sich bei den Banken nichts geändert hat ?

    Viele Grüße
    Werner

    Antwort
  • 17. September 2018 um 8:14
    Permalink

    „10 Jahre nach der Finanzkrise: Die Party der Banker geht weiter“ habe ich mir letzte Woche angesehen. Finde ich eine sehr fragwürdige, einseitige Doku. Mehr „Panikmache“ als Aufklärung.
    z.B. Schattenbanken und SWAP-ETF kritisch nennen aber nicht wirklich erklären. Dirk Müller als Experten, der sich auch immer wieder mit Verschwörungstheorien hervortut.
    Soll sich jeder seine eigene Meinung bilden, aber wie immer ganz wichtig: selbst den Kopf einschalten und kritisch Hinterfragen!

    Antwort
    • 19. September 2018 um 18:19
      Permalink

      Jan du sprichts mir aus der Seele hatte mich auch geärgerrt das ich dem Facebook Tipp gefolgt bin und mir die WDR Doku angetan habe – die hatte BILD Niveau hätte ich nicht vom WDR erwartet. ETFs verteufeln und von Dirk Müller sich sein DAX Fond empfehlen lassen ….

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.