kostenlose Bildung für Amazon Prime Kunden

Vor gut einer Woche hat Amazon das neue PRIME READING vorgestellt. Eigentlich habe ich die Meldung ignoriert. Da es die Amazon Leihbücherei für Prime Kunden schon gibt und ich diese nicht nutze.

Gestern Abend habe ich aber mal wieder durch mein Kindle gezappt und nach neuem Lesestoff gesucht. Und siehe da. Ich wurde positiv überrascht.

Amazon hat in das Prime Reading Programm zwei sehr interessante Bücher mit aufgenommen.

  1. Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen von Robert T. Kiyosaki
    und
  2. Jetzt rocke ich meine Finanzen selbst! von Daniel Korth
Amazon Prime Reading
Fundstücke aus dem Amazon Prime Reading

Die Links funktionieren aber irgendwie nur für das Kindle unlimited Programm. Ihr müsst wohl manuell über die PRIME Reading Kategorie suchen.
Für alle Hobbyautoren gibt es noch ein eBook zum Thema „Schneller, besser, kürzer: Professionell schreiben“ von Valentin Zahrnt.

Und für alle Liebhaber von Nachrichtenmagazinen, ebenfalls vorhanden ist je eine aktuelle Ausgabe vom Focus, vom Stern und vom SPIEGEL.

Da hat sich die Jahresgebühr für PRIME doch glatt bezahlt gemacht 🙂

Nun hoffe ich, ich habe auch ein paar Amazon Prime Mitglieder unter meiner Leserschaft. Wenn ich noch ein Fundstück übersehen habe, dann haltet es bitte in den Kommentaren fest. Vielen Dank!

Und wie immer gilt, ich freue mich über neue Likes für meine Facebook Seite!

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag teilen würdest

Ein Gedanke zu „kostenlose Bildung für Amazon Prime Kunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *