Mintos im Interview, Afrika oder Asien?

Nach dem spannenden Interview mit Twino vom Sonntag, habe ich heute Mintos (zur Mintos Webseite *) im Interview.
Ich freue mich, dass der CEO und Mitgründer, Martins Sulte persönlich, meine Fragen beantwortet hat.
Freut euch auf spannenden Themen, die uns 2017 erwarten und erfahrt, was es mit Afrika und Asien auf sich hat.

Als kleine Anmerkung möchte ich wieder ergänzen, dass die deutsche Übersetzung von mir stammt. Jeder, der lieber das englische Original lesen möchte, kann einfach hinter das Fazit scrollen.

Viel Spaß beim lesen!

 

Mintos im Interview

1) Was war 2016, das Highlight für Mintos?

Enormes Wachstum

In den letzten 12 Monaten hat Mintos enormes Wachstum erfahren. Die kumulierten Kredite, die über den Mintos Marktplatz finanziert wurden, haben sich von 10,4 Mio. Euro im Dezember 2015 auf 101,8 Mio. Euro ein Jahr später, mehr als verzehnfacht. Bisher wurden mehr als 409.000 Kredite aus Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Estland, Georgien, Lettland, Litauen und Polen über den Mintos Markplatz finanziert.

Der wichtigste Indikator der Investorenbeziehung ist die stark wachsende Zahl der Investoren auf dem Mintos Marktplatz. Vor einem Jahr hatte die Mintos Plattform knapp 2000 Investoren. Heute ist diese Zahl rasant gestiegen. Mehr als 17.000 Investoren aus über 50 Ländern sind auf der Plattform aktiv. Das schnelle Wachstum in der Zahl der zufriedenen Investoren ist dem Mintos Team zu verdanken, das kontinuierlich und zielgerichtet mit den Investoren zusammenarbeitet.

Neue Kreditgeber sind dem Markplatz beigetreten

In 2016 sind einige neue Kreditgeber hinzugekommen. Heute sind es 15 Kreditgeber aus 8 Ländern (Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Georgien, Estland, Lettland, Litauen und Polen), die ihre Kredite über den Mintos Markplatz finanzieren.

Benutzerfreundlicher Markplatz

Die Mintos Plattform ist als sehr benutzerfreundlich bekannt, mit einer optimierten Darstellung der Webseite vom Desktop bis zum mobilen Endgerät, die in 2016 modernisiert wurde.
Die Zufriedenheit der Investoren spiegelt sich auch in dem 9.0 Trustpilot Mintos Rating wider.

Anerkennung

In 2016 wurde Mintos mit dem „People Choice 2016“ Award von AltFi ausgezeichnet. Wir fühlen uns sehr geehrt für diese prestigeträchtige internationale Auszeichnung, denn sie ist ein Beleg für die großartige Arbeit, die unser Team bisher geleistet hat.
Mintos wurde auch als Zweitplatzierter in weiteren Kategorien ausgezeichnet, als „European Alternative Finance Platform of the Year“ und „Aggregator of the Year“.

Mehrere Währungen

Mintos hat Ende 2016 damit begonnen weitere Währungen zu unterstützen. Durch die Unterstützung von Investitionen in anderen Währungen helfen wir Investoren und Kreditgebern, ein bedeutendes finanzielles Risiko zu eliminieren, das Währungsrisiko.
Die Einführung weiterer Währungen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, den freien Kapitalverkehr weltweit zu ermöglichen und damit einen Mehrwert für Mintos Investoren und Kreditgeber zu schaffen. Investoren können damit nun, nicht nur nach Kreditart, Kreditgeber und Länder diversifizieren, sondern auch nach Währungen.

2) Was werden für Mintos die Highlights in 2017? Wenn das ein Geheimnis ist, vielleicht könnt ihr uns erzählen was als nächstes kommt?

Neue Kreditgeber

Wir sind davon überzeugt, dass die Diversifizierung von entscheidender Bedeutung, bei der Erreichung von langfristigen, finanziellen Zielen und der Risikominimierung, ist. Wir werden weiterhin ein breites Spektrum an Investitionsmöglichkeiten anbieten.
Bereits heute stehen den Investoren über 15 verschiedene Kreditgeber zur Auswahl, über nur einen Markplatz. In Zukunft werden wir weiterhin neue Kreditgeber mit verschiedenen Kreditprodukten aus verschiedenen Ländern anschließen. Unsere Investoren können erwarten, dass Mintos immer größere Kreditgeber anschließt, da der Mintos Marktplatz immer größer und liquider wird. Natürlich werden auch die bestehenden Beziehungen zu den aktuellen Kreditgebern gepflegt.

Kredite in anderen Währungen

Wir werden weiterhin Investitionsmöglichkeiten in neue Währungen einbringen und damit das Währungsrisiko vollständig eliminieren. Dies bringt uns näher an unsere Vision, des freien Kapitalverkehrs.

Währungswechsel

Wir sind dabei einen Währungswechsel auf unserer Plattform zu implementieren. Das bedeutet, dass die Anleger, die in verschiedenen Währungen investieren möchten, die Währungen umtauschen können, ohne die Mintos Plattform verlassen zu müssen. Wir werden nur reale Wechselkurse verwenden, ohne versteckte Gebühren. Hier ist es uns ein leichtes, die Banken zu unterbieten.

Geografische Ausdehnung

In 2017 werden wir weiter daran arbeiten, neue Kreditgeber aus neuen Ländern, in und um Europa, zu gewinnen.
Wir erwägen auch außerhalb Europas zu expandieren. Wir beobachten aktuell die Märkte in Afrika und Asien. Unsere Vision ist es, den freien Kapitalverkehr grenzüberschreiten und weltweit zu ermöglichen. Wir möchten Regionen, die Geld benötigen, mit Regionen verbinden, die Kapital besitzen und Investoren haben die investieren wollen. Wir arbeiten auch daran, in einigen Ländern lokale Teams aufzubauen, um unser Know-how vor Ort zu stärken.

Produktverbesserungen

Wir werden auch unsere Plattform verbessern. Wir werden signifikante Verbesserungen am Autoinvestor und im Bereich der Kreditgeber bereitstellen, um den Investoren mehr detaillierte Informationen zu geben. Zudem arbeiten wir auch an der Bereitstellung zusätzlicher Funktionalitäten in Bezug auf die Steuererklärung.

3) Wie schätzt Mintos den P2P Markt in 2017 ein?

Wir gehen davon aus, dass der P2P Markt auch in Kontinentaleuropa, wo der Markt noch am Anfang steht, weiter wachsen wird. In 2017 werden wir die Verbreiterung der Plattformen sehen, die ein immer breiteres Spektrum an Kreditprodukten ermöglichen. Kleinere Plattformen, die die kritische Masse nicht erreichen, werden ihren Betrieb einstellen müssen.
Bei Mintos sind wir der Überzeugung, dass immer mehr Kreditgeber erkennen werden, dass der Aufbau eigener Plattformen, um Investitionen in Kredite zu erleichtern, nicht zu ihrem Geschäftsfokus gehört. Stattdessen ist es sinnvoller sich Markplätzen, wie Mintos, anzuschließen, die bereits einen gut funktionierenden und liquiden Markt zur Finanzierung der bereitgestellten Kredite bieten.

 

Fazit

Seit Anfang des Jahres hakt es etwas bei der Kreditverfügbarkeit auf der Mintos Plattform. Ich hoffe, dass Mintos die guten Zinssätze halten kann. Ich bin positiv überrascht, an wie vielen Baustellen die P2P Kredite Plattform arbeitet und was uns alles in 2017 erwartet wird. Den Plan nach Afrika oder Asien zu expandieren, halte ich für ambitioniert. Ich bin begeistert, was Mintos dieses Jahr alles erreichen will.

Du erhältst einen Bonus von 1% auf alle deine Investitionen, die du innerhalb der ersten 90 Tage nach Ihrer Registrierung tätigen. Diesen Bonus gibt es aber nur für Investoren die über diesen Partner-Link mit dem investieren beginnen.

Wie gefallen Euch die Ankündigungen für 2017? Was sagt ihr, zu den Plänen nach Afrika oder Asien zu expandieren? Freue mich auf Eure Meinungen!

Noch drei Dinge zum Schluss:

  1. Weitere Informationen zu Mintos findest du hier im Blog und auf meiner Detailseite.
  2. Besuche auch meinen P2P Vergleich, vielleicht findest du eine neue Investment-Plattform.
  3. Wenn du über neue Artikel auf Hobbyinvestor.de informiert werden möchtest, dann abonniere doch den Newsletter. Hierzu kannst du dich rechts oben, in der Sidebar, eintragen oder direkt hier. Wir freuen uns!

 

Und nun, wie versprochen, noch das englische Original.

1) What was the highlight in 2016 for Mintos?

Tremendous growth

In the past 12 months, Mintos has seen tremendous growth. The cumulative amount of loans financed via the Mintos marketplace has expanded from EUR 10.4 million euros in December 2015 to 101.8 million euros a year later, growing more than ten-fold.

So far, more than 409 000 loans from the Bulgaria, the Czech Republic, Denmark, Estonia, Georgia, Latvia, Lithuania, and Poland have been financed through the Mintos marketplace.

The most significant indicator of excellence in investor relations on the Mintos marketplace is the growing number of investors. A year ago the Mintos platform hosted around 2 000 investors. Today that number has grown significantly, rising to more than 17 000 investors from more than 50 countries worldwide. The swift growth in the number of satisfied investors can be attributed to the Mintos team’s continuous and purposeful work with investors.

New loan originators joining the marketplace

In 2016 we added a number of new loan originators, today 15 loan originators from 8 countries (Bulgaria, the Czech Republic, Denmark, Georgia, Estonia, Latvia, Lithuania and Poland) fund their loans through the Mintos marketplace.

User friendly marketplace

The Mintos platform is also recognized as very user-friendly and well-designed across desktop and mobile devices. In 2016 we built completely responsive Mintos marketplace. Investor satisfaction is well reflected in the 9.0 Trustpilot rating Mintos scores.

Recognition

In 2016 Mintos was awarded AltFi’s People’s Choice 2016 award, we were truly honored to accept this prestigious international award as this achievement is a testament to the high value of the work our team has carried out so far. Mintos was also  selected as a runner-up in two other categories: European Alternative Finance Platform of the Year and Aggregator of the Year.

Multi-currency support

At the end of 2016, we implemented multi-currency investment opportunities on the Mintos marketplace.
By facilitating investments in multiple currencies, we are helping investors and loan originators to eliminate one of the most significant financial risks – currency risk. Introducing multi-currency investment opportunities is a significant step towards our goal to facilitate the free movement of capital globally, and will allow us to better serve Mintos investors and loan originators. Investors now can diversify their investment portfolio on the Mintos marketplace not only by loan type, loan originator and geography, but also by currency.

 

2) What will be the highlights for Mintos in 2017? If this is a secret, maybe you can talk about what comes next?

New loan originators

We strongly believe that diversification is crucial in reaching long-range financial goals while minimising risk and will continue to work on offering wide spectrum of investment opportunities. Already today investors can diversify across 15 different loan originators as part of one marketplace and in the future we will continue to connect new loan originators offering different loan products in different geographies. Investors can expect ever bigger loan originators connecting to the Mintos marketplace as the marketplace is getting bigger and more liquid. Of course, we will also continue nurturing relationships with the current loan originators.

Loans in other currencies

We will continue to add investment opportunities in new currencies, thus completely eliminating currency risk and bringing us closer to our vision of enabling free movement of capital.

Currency exchange

We are about to launch currency exchange on our platform. That means that investors who wish to invest across different currencies will be able to exchange the currencies at their convenience without leaving the Mintos platform. We will be using only real exchange rates with no hidden fees, easily beating what is offered by the banks.

Geographic expansion

In 2017, we will continue to work on bringing on the marketplace loan originators from new countries in and around Europe, we are also considering to expand outside of Europe. We are currently looking at markets in both Africa and Asia. Our vision is to ensure the free movement of capital across borders globally, connecting regions that need financing with regions that have capital savings that people want to invest.
We are also working on  establishing local teams in some of the countries countries that will to strengthen our local expertise.

Product improvements

We regard to improving our platform, we will make significant improvements to Auto Invest tool as well as Loan Originators section to give investors more detailed information. We are also working on providing additional functionality with respect to tax reporting.

 

3) How does Mintos estimate the P2P market in 2017?

We believe that the P2P market will see continued growth, especially, in the Continental Europe where the sector is still very much at its infancy. In 2017 we will see proliferation of platforms facilitating ever wider spectrum of loan products. Inevitably some of the smaller platforms that won’t reach the critical mass will cease the operations. At Mintos we strongly believe that more and more loan originators will realise that building their own platforms to facilitate investments in loans is not core to their business and instead will connect to marketplaces such as Mintos that provides a well functioning and liquid market to fund the originated loans.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag teilen würdest

2 Gedanken zu „Mintos im Interview, Afrika oder Asien?

  • 3. September 2017 um 10:53
    Permalink

    Hallo Sebastian,

    ich bin auf deinen interessanten Artikel gestoßen. Finde ihn sehr hilfreich. Vor allem aber deine Erläuterungen zu deinem sehr gut übersetzten Interview und der Ausblick für Mintos 2017, finde ich mehr als gelungen und sehr empfehlenswert. Danke dafür. Hat mich echt inspiriert.

    Liebe Grüße
    Timea

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.