Der P2P Wochenrückblick für KW 11

Die Woche über gibt es mal kleine oder größere Meldungen, für die sich aber nicht immer ein eigener Artikel lohnt. Deshalb der „P2P Wochenrückblick“, der alles Wichtige der Woche zusammenfasst.

Mintos

Mintos * hat es wieder getan. Ein neuer Kreditgeber ist der Plattform beigetreten. Der neue Darlehensgeber ist Eurocent, ein börsennotiertes Unternehmen und bietet Verbraucherkredite aus Polen an. Die Laufzeit der Kredite liegt bei 8 – 18 Monate und die Zinsen zwischen 10% – 14%. Zudem wird Eurocent die Kredite für Euro und Zloty Investoren bereitstellen.  Alle Kredite habe die Buyback Garantie. Die ganze Pressemeldung findet ihr im Mintos Blog.
Es sind bereits erste Kredite von Eurocent mit 12% auf dem Primärmarkt gesichtet worden.

Ich freue mich über jeden Like auf meiner Facebookseite - Der Hobbyinvestor. So bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst keine neuen Beiträge. Danke!

Für mich lief die Woche bei Mintos stabil. Mein Autoinvestor liegt bei 11% Mindestzins, so bleibt aktuell nicht viel liegen. Aber meine Nettorendite ist auf 11,54% geschrumpft. Ich war vor ein paar Wochen noch bei über 12%.

TWINO

Für alle, die abendlich die 14%-Russen-Kredite gejagt haben, denen sei gesagt, es ist vorbei. Auch hier hat TWINO den Riegel vorgeschoben und die Zinsen von 14% auf 12% gesenkt.
Mein Autoinvestor liegt, wie bei Mintos, bei 11% und trotzdem liegen fast 10% meines Kapitals rum.

Es gibt aber auch positive Nachrichten von TWINO. Und zwar die Einkommensbescheinigung. Diese erleichtert die Steuererklärung.

Unter dem „Meine Investitionen“ -> „Kontoauszug“ gibt es den blauen Link „Einkommensbescheinigung (2016)“. Einmal geklickt wird einem ein PDF generiert, welches die gesamten Zinszahlungen für 2016 ausweist. Dieses PDF könnt ihr nun bequem eurer Steuererklärung beilegen. Weitere Ausdrucke und Nachweise sollten damit unnötig sein.

Swaper

Swaper hat die Tage verlauten lassen, dass bald weitere Länder folgenden werden. Das war der gute Teil der Nachricht. Der Schlechte, auch Swaper will Kredite in weiteren Währungen anbieten. Hoffentlich bleiben die Zinsen stabil.
Es gibt weiterhin viele Stimmen, die sich über mangelnde Kredit Verfügbarkeit bei Swaper beschweren. Ich habe hier weiterhin Glück. Mein Kapital wird immer reinvestiert und meine Rendite liegt bei über 11,5%. Meine Erfahrung habe ich diese Woche in einem eigenen Blog Artikel festgehalten.

Viainvest

Auch diese Woche meine Nummer eins. Der Laden läuft. Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen.
Viainvest * wird deutschsprachig? Laut dem neuen Blog Beitrag könnte man vermuten, dass Viainvest bald offiziell einen deutschsprachigen Support anbieten wird. Auch über meine Viainvest Erfahrung gab es die Tage einen eigenen Artikel.

Lenndy

Meine Woche war voll, so konnte ich mich nicht detailliert mit Lenndy* beschäftigen. Es gibt fast täglich neue Kredite aber diese Woche wieder nur von FirstFinance. Von den anderen beiden Anbietern war diese Woche nichts zu sehen.

Robocash

Ich wurde jetzt zum dritten Mal gefragt, warum ich nichts zu Robocash * schreiben würde. Der Grund ist, dass ich momentan wenig Zeit habe mir diese Plattform intensiv anzuschauen und zu beobachten. Zudem fallen überall die Zinsen und Robocash „wirbt“ mit 16%. Ich lass erst mal die Finger von Robocash.

Link Tipps der Woche

Newsletter

Wenn du über neue Artikel auf Hobbyinvestor.de informiert werden möchtest, dann abonniere doch meinen Newsletter. Hierzu kannst du dich in der Sidebar eintragen oder direkt hier. Ich freue mich!

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag teilen würdest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.