Details zu Twino

LogoTwino BuybackJa (aber nicht alle Kredite)
Zudem gibt es Kredite mit einer Zahlungsgarantie
Herkunft Riga, Lettland ZweitmarktNein (aber man kann Kredite Gebührenfrei verkaufen)
Rendite Chancen 11 - 12 % AutoinvestorJa (Twino nennt ihn auch "Portfolio Builder")
Handelsvolumen9,7 Mio (Mai 2017) KrediteVorfinanziert
LänderGeorgien, Lettland, Polen, Dänemark, Russland, Spanien, Kasachstan
KreditartenVerbraucher
deutsche WebseiteJaWährungenEUR, GBP

 

Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Dies betrifft alle hier beworbenen Plattformen: Mintos, Twino, Viainvest, Viventor, Swaper, EstateGuru, Robocash, DoFinance, Bulkestate u.a.

 

Allgemein

Twino ist ein Marktplatz der auf externe Kreditgeber verzichtet. Bereits seit 2009 ist das Unternehmen in diesem Bereich tätig, damals noch unter dem Namen Finabay. Im Mai 2015 ging es dann mit der Twino Plattform los.

Kreditgeber

Twino vergibt die Kredite selbst (bzw. über Tochterfirmen, Moneza und Netcredit, gehören alle zur TWINO Group) und hat keine externe Kreditgeber auf der Plattform.



Twino setzt auf ungesicherte Verbraucherkredite die teilweise mit einem Buyback geschützt sind.

Renditechancen

Die Renditechancen sind unterschiedlich. Ich konnte mit Hilfe des Twino Supports folgende Übersicht erstellen

KreditratingLaufzeitZinsen p.a.Länder
Mit Buyback1 Monat10%Polen und Dänemark
12%Georgien
3-24 Monate13%Polen, Georgien und Dänemark
2-24 Monate14 %Russland
B29,36% (im Schnitt)Polen
C39,58% (im Schnitt)Polen

Was passiert beim Ausfall von Twino?

Twino gibt an in einer starken finanziellen Position zu sein und wenn in einem Land die Geschäfte eingestellt werden müssen, man alle Prozesse aufrechterhalten kann.
Wenn es wirklich zu einem total Ausfall kommen würde, wäre die Buyback Garantie weg. Twino verliert zudem seinen Anteil an der Zinsspanne der Kredite und der Investor bekommt quasi die kompletten Kreditrechte.
Zudem würde ein Gericht einen Insolvenzverwalter zuteilen. Dieser wäre verpflichtet alle Erträge an die jeweiligen Anleger weiter zu leiten. Der Insolvenzverwalter  dürfte keine Erlöse aus den Krediten dazu verwenden um Verpflichtungen gegenüber anderen Gläubigern von TWINO zu begleichen.



Sind die Kredite besichert?

Es handelt sich um unbesicherte Kredite. Für manche Kredite wird eine Buyback Garantie versprochen.

Was ist die Zahlungsgarantie?

TWINO bietet neben der Buyback Garantie, noch Kredite mit einer Zahlungsgarantie an. Was das genau ist, ist hier erklärt: Was ist die Zahlungsgarantie.

Wie werden die Kredite geprüft?

Auf diese Frage hatte mir Twino geantwortet, dass das über die Töchter läuft, die die Kredite akquirieren.

Zweitmarkt

Twino hat keinen Zweitmarkt. Jeder Investor kann aber jederzeit seine Anteile verkaufen. Dies ist Gebührenfrei. Die Anteile erscheinen dann wieder in der ganz normalen Kreditübersicht für alle Investoren. Man kann also sagen, der Zweitmarkt ist nicht separat. Daher ist es auch nicht möglich einen Verkauf mit Auf- oder Abschlägen zu versehen.

Du hast Anmerkungen, Wünsche, Fragen oder Kritik? Dann schreib mir doch!



Neues zu Twino

  • Die Gerüchteküche – TWINO entlässt Mitarbeiter

    Ich bin kein Freund davon Gerüchte zu streuen. Aber hier geht es um unser Geld. Die Tage geht das Gerücht umher, dass TWINO eine Menge an Mitarbeitern entlassen hat. Grund für mich, diese Gerücht hier einmal näher zu beleuchten. Gerücht: TWINO entlässt Mitarbeiter Ein Blogger (Kristaps Mors) hat folgenden Blogartikel veröffentlicht „Would I invest 127k … mehr

  • TWINO neue Kredite mit Zahlungsgarantie

    Die Buyback Garantie wird nun von mehreren Anbietern angeboten. Den Begriff kennt nun jeder. Da dachte sich TWINO, da muss was Neues her, die Zahlungsgarantie! Die Zahlungsgarantie TWINO bietet seit gestern die Zahlungsgarantie (Payment Guarantee) an. Das Ganze wurde per E-Mail mitgeteilt. Liebe/r  Sebastian, wir freuen uns, die Einführung eines neuen Konzeptes zum Schutz der … mehr

  • Wie läuft meine Rendite bei Mintos und TWINO?

    Wie sind die ersten Wochen für mich bei Mintos* und TWINO gelaufen? Wie zufrieden bin ich mit den beiden Plattformen? Und was habe ich zu bemängeln? Warum nur Mintos und TWINO? Weil ich über meinen Rückzug bei Viventor bereits hier berichtet habe. Zudem habe ich meinen ersten Eindruck von Viainvest festgehalten. Und für meine bisherigen … mehr

  • Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke

    TWINO hat die 100 Millionen Euro Marke geknackt. Dies wird mit einer interessanten Pressemeldung gefeiert, die ich gerne mit euch teilen möchte. An dieser Stelle natürlich ein rießiges „Glückwunsch“ an das TWINO Team. Wirklich toll, was hier erreicht wurde. Ich drücke die Daumen, dass auch 2017 genauso erfolgreich wird, wie das letzte Jahr. Der folgende … mehr