Details zu Viventor

Logo Viventor Buyback Ja (für alle Kredite)
Herkunft Riga, Lettland Zweitmarkt Ja
Rendite Chancen bis 12 % Autoinvestor Ja
Handelsvolumen 1,9 Mio (Mai 2017) Kredite Vorfinanziert
Länder Spanien, Schweden, Litauen
Kreditarten Hypothekenbesicherte Darlehen,
Verbraucher
Deutsche Webseite Nein Währungen EUR

 

Allgemeines

Viventor sitzt in Riga, Lettland. Allerdings sind die Kredite die über diesen Marktplatz angeboten werden,  aus Spanien und Schweden. Deshalb ist Viventor eine schöne Ergänzung, um sein Kapital und damit auch das Risiko zu diversifizieren (streuen).
Seit Ende Januar 2017 bin ich bei Viventor größtenteils aus. Es gabt zu viele und zu lange Engpässe mit den 12% Krediten.

Steuern

Um sein Geld steuerfrei wieder zurück zu holen, braucht man eine Ansässigkeitsbescheinigung.
Du erhälst diesen Antrag bei deinem Finanzamt. Das Finanzamt bestätigt dir quasi, dass du bekannt bist, wirklich da wohnst, wo du wohnst und natürlich, dass Sie dich im Auge haben.
Wenn du dein Geld ohne diesen Antrag abziehst, behält Viventor Steuern ein.

Kreditgeber

Viventor setzt auf externe Kreditgeber. Diese sind Primor, Seymoure, Twinero, ViaConto und CocheGo. Wobei mir nach den ersten Wochen noch keine Kredite von Primor oder Seymoure über den Weg gelaufen sind.

Prüfung der Kredite

Die oben genannten Kreditgeber sind unabhängige Unternehmen. Die Unternehmen haben jeweils ihre eigenen Prüfungen. Alle Unternehmen sind jeweils mit nur 5% an ihren Krediten beteiligt.

Renditechancen

Viventor gibt die Renditechancen mit bis zu 12% an.
Es werden Kredite zwischen 8% - 12% angeboten.

Zweitmarkt

Viventor hat einen Zweitmarkt. Ein Verkauf ist gebührenfrei.

Was passiert beim Ausfall von Viventor?

Viventor gibt an ausreichende Mittel und Ressourcen gesichert zu haben. Im unwahrscheinlichen Fall würde ein Insolvenzverwalter die Abwicklung aller ausstehenden Investitionen übernehmen.
Alle Daten werden zudem monatlich über die "Sandra Dzerele & Parners" gesichert. Im Falle, dass Viventor ausfällt, kann der Insolvenzverwalter mit den gesicherten Daten arbeiten.

Was passiert beim Ausfall eines Kreditgebers?

Bei der Aufnahme eines neuen Kreditgebers auf die Plattform gibt es eine gründliche Due Diligence Prüfung des Unternehmens. Quasi eine Risiko Prüfung, die genaue Definition einer Due Diligence Prüfung kann bei Wikipedia nachgelesen werden. Man achte auf die finanzielle Situation und den Ausblick des Unternehmens.
Die Due Diligence Prüfung wird dann regelmäßig durchgeführt.

Darüber hinaus gibt es "Klauseln und Schutzmechanismen" in den Partnerschaftsabkommen zwischen Viventor und den Kreditgebern. Durch diese soll der Schaden im Falle eines Ausfalls begrenzt werden.

Sollte ein Kreditgeber ausscheiden, gibt es einen Liquidationsverwalter. Viventor wird dann mit dem entsprechenden Liquidationsverwalter des jeweiligen Kreditgebers zusammenarbeiten und notwendige Informationen zur Verfügung stellen, um eine solide und gerechte Abwicklung aller ausstehenden Investitionen sicherzustellen.

 

 

 

Du hast Anmerkungen, Wünsche, Fragen oder Kritik? Dann schreib uns doch!

 

 

Neues zu Viventor

  • Warum ich bei Viventor aussteige3 Gründe, weshalb ich bei Viventor aussteige!

    Heute möchte ich dir meine Gründe nennen, warum ich bei Viventor aussteige und mein Kapital zurückhole. Mein Anfang bei Viventor Die Anmeldung und meine Überweisung liefen, wie bei den anderen Plattformen, ohne Probleme ab. Es ging schnell und einfach. Doch dann ging es recht holprig weiter. Der Autoinvestor ist zwar leicht zu konfigurieren aber es

  • Viventor P2P PlattformViventor im Interview, was kommt 2017?

    Nach dem spannenden Interview mit Twino vom Sonntag und den tollen Informationen von Mintos am Dienstag, habe ich heute Viventor im Interview. Ich freue mich, dass Toms Niparts meine Fragen beantwortet hat. Viventor wird seine Plattform komplett erneuern, hier erwarten uns ein großes Release. Über konkrete Pläne zu neuen Kreditgebern und Ländern hat Toms leider

  • Viventor P2P PlattformBye bye Viventor – Ungewisse Zukunft?

    Nach einem Monat bei Viventor werde ich das Kapitel Viventor auch schon wieder beenden. Schon einige Tage nach der Einzahlung, lag mein Geld uninvestiert rum. Es gab einfach keine 12% Kredite. Meinen ersten enttäuschenden Eindruck habe ich hier festgehalten. Ein paar Tage später gab es plötzlich 12% Kredite ohne Ende und ich konnte mein Kapital

  • Viventor P2P PlattformViventor – 12 % Kredite ohne Ende

    Ein kleines Update zu den 12 % Krediten Kurz nach meinem letzten Artikel Mangelnde 12% Kredite bei Viventor hat der Autoinvestor nun doch im großen Stil in 12 % Kredite investieren können. Nun sind meine 500 Euro komplett zu 12 % investiert und ich habe damit kein Geld mehr „rumliegen“. Positive Entwicklung War die letzten