Was ist eine P2P Plattform? – Die große Übersicht

Was ist eine P2P Plattform?
Welches ist die beste P2P Plattform?

Gibt es einen P2P Plattform Test?

Wer sich mit P2P Krediten beschäftigt muss sich auch mit der P2P Plattform auseinandersetzen.
Ohne die Anbieter der Plattformen könnten wir nicht in P2P Kredite investieren.
Doch welche ist die beste Plattform? Was passiert, wenn eine Plattform insolvent wird?
Wo sollen P2P Kredite Anleger investieren und wo kann man P2P Plattformen vergleichen?

Alle Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr, findest du genau hier auf dieser Seite!

 

Eine P2P Plattform? Was ist das?

Die P2P Plattform ist eine Webseite, auf der die P2P Kredite der angeschlossenen Kreditgeber gehandelt werden. Auf diesem Blog beschäftige ich mich nicht mit Plattformen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Bei mir erfährst du aber alles über die P2P Anbieter aus Osteuropa.

Eine Definition, was genau eine P2P Plattform ist bzw. eine P2P Plattform ausmacht, gibt es nicht. Es gibt keine Definition dafür, nicht einmal einen Wikipedia Artikel ist zu finden. Deshalb schauen wir nun einen genaueren Blick darauf.

Was ist eine P2P Plattform
Infografik – Was ist eine P2P Plattform?

Die Infografik zeigt die, was eine P2P Plattform ist. Sie ist ein Mittelsmann, der alle Teilnehmer miteinander verbindet. Du weißt bereits, was ein P2P Kredite ist und dass diese von den Kreditgebern (auch Darlehensanbahner genannt) vergeben werden. Die meisten P2P Plattform arbeiten mit mehreren Kreditgebern zusammen, die ihre Kredite auf die Plattform einstellen. Auf Mintos bieten zum Beispiel über 50 verschiedene Kreditgeber ihre Kredite an.
Über die P2P Plattform können wir Investoren unser Geld in bereits laufende Kredite investieren. Unser investiertes Geld erhält der Kreditgeber und kann damit weitere Kredite vergeben.
Die P2P Plattform ist also eine Art Dirigent. Sie steuert die Zahlungen und Rückflüsse. Zudem werde eine Reihe von Dienstleistungen und Mehrwerte für uns P2P Investoren erzeugt.

Im folgenden Abschnitt habe ich eine Menge Informationen über P2P Plattformen für dich vorbereitet. Viel Spaß!


Was du über eine P2P Plattform und deren Anbieter alles wissen musst!

Die P2P Plattform im Video erklärt

 

Lerne mehr über meine Erfahrungen mit den P2P Plattformen

Insolvenz! Ist schon eine P2P Plattform pleite gegangen?

In Osteuropa habe ich seit 2016 keine Insolvenz oder Pleite mitbekommen. Nur weil es bisher nicht passiert ist, heißt es aber nicht, das eine Insolvenz nicht passieren kann.
Was aber bereits passiert ist, ist die Pleite von einem Kreditgeber im Sommer 2017. Die Darlehensanbahner Eurocent ist damals insolvent gegangen. Knapp 200.000 Euro sind noch offen. Der Prozess läuft noch aber Investoren werden wohl Geld verlieren.
Daher ist es ganz wichtig, dass du dich mit den Risiken bei P2P Krediten auseinandersetzt.

In anderen Ländern sind aber Pleiten durchaus schon vorgekommen. Gerade erst, im Spätsommer 2018 ist der chinesische P2P-Markt implodiert. Milliarden wurden von Privatanlegern vernichtet. Hier gibt es einen englischen Artikel über den Crash.

 

Was passiert bei der Insolvenz einer Plattform?

Da dieser Fall bisher nicht eingetreten ist, fehlt es an Erfahrung. Ein paar der P2P Anbieter beschreiben sehr kurz in ihren FAQs was passieren wird.
Da die P2P Plattformen nur als Vermittler auftreten, besteht die Forderung immer gegenüber dem Kreditnehmer oder dem Kreditgeber. Von daher soll ein Insolvenzverwalter die Geschäfte der Plattform übernehmen und alle Rückzahlungsflüsse koordinieren. Wie gut und reibungslos so ein Verfahren ablaufen kann, kann ich dir aber an dieser Stelle nicht erzählen.

Gibt es einen P2P Plattformen Test?

Nein, es gibt kein Tests, wie bei Fernsehern oder Waschmaschinen. Was die alternativ zu Tests und Testberichten helfen kann, sind die Erfahrungsberichte von vielen Bloggern. Schau zudem in meinen P2P Kredite Vergleich oder direkt zu Crowdbird. Hier findest du viele Fakten und viele ausführliche und nützliche Informationen zu diversen P2P Anbietern wie Mintos (zum Anbieter *), Twino, Bondora oder Estateguru (zum Anbieter *).

Besser als Tests, sind Erfahrungsberichte. Hier auf meinem Blog findest du einige, z.B.:

Welches ist die Beste?

Eine sehr beliebte Frage, die Frage nach dem Besten. Welches ist das beste Auto? Oder das beste Reiseziel?
Es kommt immer auf dich persönlich an, was das Beste für dich ist. Ein P2P Plattform Vergleich wie Crowdbird.de kann dir gut dabei helfen, die für dich passende Plattform zu finden.
Eine pauschale Aussage ist wirklich nicht möglich, da jeder Investor andere Schwerpunkte setzt. Sicherlich ist Mintos (zum Anbieter *) eine gute erste Anlaufstelle. Zudem kannst du dir auch meine Top 3 der P2P Plattformen anschauen.

Welches ist die Größte?

Diese Frage lässt sich deutlich leichter beantworten. Die größten Plattformen sind:

  1. Funding Circle in UK
  2. Mintos in Lettland
  3. Auxmoney in Deutschland

Was du nun als nächstes tun kannst?

Gehe zu Schritt 3 -> Wie du richtig in P2P Kredite investieren kannst!

Beginne deinen Einstieg als P2P Investor mit 4 Schritten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.