Now Reading
Die Zahlungsgarantie von TWINO – Fluch oder Segen?

Die Zahlungsgarantie von TWINO – Fluch oder Segen?

Twino Zahlungsgarantie

Diesen März hat TWINO die Zahlungsgarantie eingeführt. Über die Zahlungsgarantie habe ich bereits ausführlich im Artikel „TWINO neue Kredite mit Zahlungsgarantie“ berichtet.
Nach über vier Monaten im Einsatz werfe ich mal einen genaueren Blick auf die Zahlungsgarantie. Ist diese nun ein Fluch oder ein Segen?

Die Zahlungsgarantie

Nehmen wir an, du findest bei TWINO einen Kredit über 600 Euro mit 11% Zinsen. Laufzeit sind 6 Monate.
Der Kredit hat folgenden Rückzahlungsplan:

RückzahlungsdatumRückzahlungZinszahlung
01.01.17100 Euro5,50 Euro
01.02.17100 Euro5,50 Euro
01.03.17100 Euro5,50 Euro
01.04.17100 Euro5,50 Euro
01.05.17100 Euro5,50 Euro
01.06.17100 Euro5,50 Euro
In Summe erhalten:600 Euro33 Euro

Der Einfachheit nehmen wir an, du investierst in den beiden folgenden Szenarien jeweils die vollen 600 Euro in den Kredit.

Szenario 1 – Der Buyback

Die Rückzahlung läuft an, aber schon die Zahlung am 01.02.17 fällt aus. Der Kredit geht in den Status „Verzögert“. Am 01.03.17 ist noch immer nichts passiert. Nach 30 Tagen, am 02.03.17, erhältst du von TWINO direkt die 600 Euro plus die 33 Euro erstattet. Damit wurde der Kredit durch die Buyback Garantie zurückgekauft.
Was ist passiert?
Der Kreditnehmer hat sich nicht an den Zeitplan gehalten. Er hat die Rückzahlungstermine nicht eingehalten und keine Zahlungen geleistet. TWINO musste einspringen und den Kredit zurückkaufen. Der Kredit wird nun an ein Inkassounternehmen übergeben.

Hol dir dein E-Book Exemplar GRATIS! Du bekommst mein E-Book „P2P Kredite - Die Grundlagen“ geschenkt -> hol es dir JETZT und lerne wie du mit P2P Krediten passives Einkommen generieren kannst!

Szenario 2 – Die Zahlungsgarantie

Analog dem ersten Szenario haben wir wieder dieselben Voraussetzungen.
Gehen wir wieder davon aus, dass der Kreditnehmer am 01.02.17 nicht zahlt. Was passiert nun bei der Zahlungsgarantie?
TWINO springt sofort! ein. TWINO zahlt nicht nur die Zinsen nach Zeitplan, sondern auch den Rückzahlungsbetrag (also die 100 Euro). Für dich läuft der Kredit so, als ob der Kreditnehmer ganz normal zahlen würde. In Wahrheit hat aber TWINO bezahlt und der Kredit springt auf „Verzögert“ um.
Der 01.03.17 kommt. Wieder kommen Rückzahlung und Zinsen pünktlich bei dir an. Aber erneut kommen die Zahlungen von TWINO, nicht vom Kreditnehmer. Nach mehr als 30 Tagen springt der Status des Kredits von „Verzögert“ auf „Ausgefallen“ um. Zudem wird der Kredit an ein Inkassounternehmen übergeben, bleibt aber bei dir im Portfolio stehen.

Und nun wird es wirklich interessant.
Sobald der Kredit nach den 30 Tagen „Verzögert“ auf „Ausgefallen“ umspringt, kauft ihn dir TWINO nicht wieder ab, wie bei der Buyback Garantie. Du erhältst die Rückzahlungen von TWINO aber nicht, wie bei der Buyback Garantie, auf einen Schlag, sondern gemäß des Rückzahlungsplans. Dir wird die Rückzahlung also Scheibchenweiße gezahlt.
Zudem liegt der Kredit bei einem Inkassounternehmen, hier ist es nun aus rechtlichen Gründen nicht mehr möglich, dass du den Kredit wieder verkaufen kannst. So die Aussage von TWINO. Du musst den Kredit nun über die volle Laufzeit halten.

Unterm Strich erhältst du bei beiden Garantien, dein Kapital samt der Zinsen zurück. Soweit das Wichtigste!

Twino Zahlungsgarantie FAQ
Auszug aus der FAQ von TWINO (zur Quelle)

Ist die Zahlungsgarantie nun Fluch oder Segen?

Es wird über die Zahlungsgarantie viel diskutiert. Auf der einen Seite wird der Kredit am Leben gehalten, obwohl er längst beim Inkassobüro liegt. Auf der anderen Seite hast du verlässliche Zahlungsströme. Denn egal, ob der Kredit nun ausfällt oder nicht, du erhältst dein Geld, wie im Rückzahlungsplan vereinbart.

Die Einen möchten nicht auf „toten Pferden“ reiten und die Anderen sind froh, das ihr Kapital langfristig angelegt ist und Zinsen erwirtschaftet.

Für den Einen ist es ein Fluch, für den Anderen ein Segen.

Fakt ist, du kannst die Kredite nicht mehr verkaufen, sobald diese ausgefallen sind! Das ist ein wichtiger Punkt, der in deine Anlagestrategie passen muss.

Folgende Vorteile für die Zahlungsgarantie sehe ich:

  • lange Laufzeit wählbar
  • Feste und planbare Rückflüsse
  • Keinerlei Abhängigkeit von der aktuellen Verfügbarkeit neuer Kredite auf dem Primärmarkt

Und folgende Nachteile:

  • kein Verkauf von ausgefallenen Krediten
  • damit keine Möglichkeit schnell an sein Kapital zu kommen
  • Die Kreditlaufzeit wird „künstlich“ am Leben gehalten

Ob es nun Fluch oder Segen ist, liegt ganz alleine an deiner Strategie.

Vertraust du TWINO und setzt schon jetzt auf Kredite mit einer längeren Laufzeit (12 Monate oder länger)? Hast du nichts dagegen, dass du ggf. ausgefallene Kredite nicht mehr verkaufen kannst? Ist es dir sogar lieber, du hast regelmäßige und verlässliche Rückzahlungen? Willst du der immer wiederkehrenden Ebbe auf dem Primärmarkt entfliehen und dein Geld langfristig anlegen?

-> Ja dann könnte es sein, dass die Zahlungsgarantie für dich ein Segen ist.

See Also
Der P2P Wochenrückblick vom Hobbyinvestor

Twino Kreditübersicht Zahlungsgarantie
Meine Kredite mit der Zahlungsgarantie sind gleich reihenweise ausgefallen

Du setzt nur auf kurz laufende Kredite? Zudem möchtest du deine Kredite immer sofort verkaufen können? Eine Ebbe auf dem Primärmarkt stört dich nicht, dann liegt halt mal Kapital rum? Kredite im Portfolio zu haben, die man nicht wieder verkaufen kann, wäre der Horror für dich?

-> Ja dann könnte es sein, dass die Zahlungsgarantie für dich ein Fluch ist.

Die Nachteile der Zahlungsgarantie austricksen

Es gibt, in einem gewissen Rahmen, die Möglichkeit die Nachteile zu minimieren. Leider ist dieser Tipp etwas zeitaufwendiger und man muss regelmäßig dran denken.
Man kann die Kredite mit der Zahlungsgarantie in seinem Portfolio filtern, welche Kredite mit Zahlungsgarantie verzögert sind und diese verkaufen, bevor! sie in den Status „Ausgefallen“ gehen. Ganz wichtig ist, dass man regelmäßig nach verzögerten Krediten sucht und diese frühzeitig verkauft. Vergisst man mal sein Portfolio zu überwachen und ein Kredit ist im Status „Ausgefallen“, hat man Pech gehabt.
Von daher ist dieser Tipp nur für TWINO Investoren, die viel Zeit haben und regelmäßig Lust darauf haben.

Ich hab das ein paar Wochen gemacht, ist aber doof, da man wirklich dran denken muss! War mir dann zu zeitaufwendig und stressig.

Hol dir dein E-Book Exemplar GRATIS! Du bekommst mein E-Book „P2P Kredite - Die Grundlagen“ geschenkt -> hol es dir JETZT und lerne wie du mit P2P Krediten passives Einkommen generieren kannst!

Fazit

Da bei mir die Zahlungsgarantie-Kredite gleich reihenweise ausgefallen sind, habe ich diese Kredite aus meinen Autoinvestoren raus genommen.
Auf meiner Facebook Seite – Der Hobbyinvestor habe ich zudem von meinem Abzug von TWINO berichtet. 60% meines Kapitals habe ich bereits abgezogen. Mein verbleibendes Geld bekomme ich aktuell problemlos in Buyback Kredite unter.
Ich werde vorerst auf Kredite mit der Zahlungsgarantie verzichten.
Obwohl ich bei beiden Garantien mein Geld wieder erhalte, ist das bei der Zahlungsgarantie nur ein „künstlich“ verzögerter Buyback. Das ist zumindest meine Meinung. Solange ich mein Geld auch in die normalen Buyback Kredite bekomme, nehme ich lieber diese.

Wenn du dich für TWINO oder allgemein für P2P Kredite interessierst, empfehle ich dir das Buch von Lars Wrobbel und Kolja Barghoorn – Investieren in P2P Kredite *

Wie ist deine Meinung zu den Krediten mit der Zahlungsgarantie? Wie laufen die Kredite bei dir?

What's Your Reaction?
Begeistert
0
Dankbar
0
Interessiert
0
Lachend
0
Wütend
0
Zeige Kommentare (2)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


© HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
Mit gemacht!